15 Minuten für den Frieden - Ökumenische Friedensgebete in Attendorn - samstags um 11.30 Uhr

Erstellt am 29.08.2022

auf dem Klosterplatz neben dem Brunnen

Der Krieg in der Ukraine herrscht mittlerweile seit über einem halben Jahr. Ein Ende oder ernsthafte Friedensbemühungen sind weiterhin nicht Sicht. Das Gegenteil ist der Fall und mehr und mehr Menschen sind von Gewalt und Leid betroffen und sind aus ihrer Heimat vertrieben.

Angesichts der weiterhin schlimmen Ereignisse in der Ukraine, wollen wir unsere Gebete für den Frieden nun bündeln. Dazu laden die evangelische und die katholische Kirche in Attendorn zum

Ökumenischen Friedensgebet ein.

Auf dem Klosterplatz, neben dem Brunnen „Geben und Nehmen“ vor dem Standesamt, findet ab dem 03. September jeden Samstag um 11.30 Uhr das Ökumenische Friedensgebet „15 Minuten für den Frieden“ statt. Zum Stadtfest am 10. September wird das Friedensgebet in die Erlöserkirche ausweichen. Gemeinsam beten die Teilnehmenden für den Frieden in Europa und der Welt und erfahren, dass sie mit ihren Sorgen nicht allein sind. Herzliche Einladung dazu!