Martin-Luther-Kindergarten - Ev. Tageseinrichtung für Kinder

Martin-Luther-Kindergarten - Evangellische Tageseinrichtung für Kinder

Jedes Kind ist einzigartig und wertvoll. Das Kindergartenteam unterstützt die Selbsttätigkeit, Neugierde und Experimentierfreude der Kinder. Ausgehend von aktuellen und zukünftigen Lebenssituationen der Kinder und ihren Fragen werden Kinder und Erzieherinnen zur gemeinsamen Auseinandersetzung mit den Themen des Lebens herausgefordert. Das Team versteht seine Arbeit als Ergänzung und Unterstützung zur familiären Erziehung. Deshalb werden die Eltern so weit wie möglich einbezogen.
Etwa 55 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren finden Platz  im dreigruppigen Martin-Luther-Kindergarten. Eltern können Betreuungszeiten von 25, 35 oder 45 Stunden wählen. Die integrative Betreuung von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf durch Fachkräfte ist selbstverständlich möglich. Durch das große Außengelände haben die Kinder die Möglichkeit, täglich nach draußen zu gehen.

Arbeitsschwerpunkte

Der Martin-Luther-Kindergarten ist eine Tageseinrichtung, in der religionspädagogische Arbeit einen besonderen Stellenwert hat. Selbstverständlich werden die unterschiedlichen Glaubensrichtungen der Kinder und ihrer Familien wertgeschätzt. 
Der Martin-Luther-Kindergarten nimmt am Programm „Sprach-Kitas“ teil, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Bereits die Kleinsten erhalten eine alltagsintegrierte Sprachförderung.

Kontakt

Leitung und Ansprechpartnerin: Jennifer Dubrau-Hendrichs


Martin-Luther-Kindergarten
Magdeburger Str. 38
57439 Attendorn
Tel. 02722/5608
martin-luther-kitadontospamme@gowaway.t-online.de

Kindergartenjubiläum 2022

Hurra! Der Martin-Luther-Kindergarten wird 51 Jahre alt! Das wollen wir feiern!  Manche Dinge können nicht nachgeholt werden. Das Kindergartenjubiläum wollen wir aber begehen. Am Samstag, den 30.April.2022 wollen wir zumindest intern unseren 50+1. Geburtstag feiern. Wenn es die Umstände erlauben, werden wir unsere Einrichtung auch für liebe Gäste öffnen.

Das Thema der Feier werden wir wahrscheinlich an das Jahresthema koppeln, das in der Kinderkonferenz bestimmt wird. Da lassen wir uns überraschen!